Winter-Cup war ein voller Erfolg

FSP Turbo Minden

Bei der 2. Auflage des Winter-Cups, das in die Hallentage des TuS Minderheide mit integriert wurde, gingen dieses Jahr unter der Turnierleitung von Deniz Bärsch und Faton Jefkaj insgesamt 15 Mannschaften über zwei Tage an den Start. Die mit 6 Mannschaften besetzte Endrunde wurde durch die Mannschaft “die unzuverlässigen” komplettiert, die sich am Vortag bei dem Qualifikationsturnier durchsetzen konnte.

Am 2. Turniertag gingen dann Mannschaften wie Hannover 96 Futsal und die Bonner Futsal Lions an den Start. Beide Teams stammen aus der Regionaliga Nord und West, die derzeit die höchste Spielklasse im deutschen Futsal ist.

In einem spannenden Finale setzten sich die Futsaler von Hannover gegen die Bonner erst nach einem 6 Meter Schießen durch, nachdem es nach der regulären Spielzeit keinen Sieger gab. Der Gastgeber, der zuvor im Halbfinale ebenfalls im 6 Meter Schießen den Bonnern unterlag, konnte sich den 3. Platz durch einen Sieg über den SV Löhne/Obernbeck sichern.

An beiden Turniertagen wurde den rund 250 Zuschauern Fußball auf einen schnellen und hohem Niveau geboten, der sich sehen ließ so Bärsch.

Ein großes Lob verdienten sich auch in diesem Jahr wieder die Helferinnen und Helfer, ohne die der reibungslose Ablauf nicht möglich gewesen wäre.

Wir bedanken uns bei allen Mannschaften und Zuschauern fürs kommen und wünschen allen ein frohes und gesundes Jahr 2019.

Comments are closed.