Nach 5. Spieltag weiterhin Tabellenführer

Futsal Oberliga West

Turbo Minden bleibt auch nach dem 5 Spieltag der Oberliga West Tabellenführer und schlägt Unna mit 16:4. Am Samstag empfing der FSP Turbo Minden den Tabellen dritten Deportivo Unna in der Hausberger Sporthalle.

Leicht Kader geschwächt reiste Deportivo am Samstag an. Die Partie wurde leider von einem traurig Ereignis Überschattet . Unna`s Torhüter Kai Uwe Kneißig ist nach ca. 8 Min. ganz unglücklich umgeknickt und musste vom Krankenwagen ins Klinikum gefahren werden, die Partie war für ca. für 30 Minuten unterbrochen worden. Wir wünschen dir eine ganz schnelle Genesung und alles gute.

Unna war der erwartete starke Gegner und stellte Minden vor eine schwierige Aufgabe. Nach der Verletzung von Kai stand Deportivo kein weiterer Auswechselspieler zur Verfügung und die Jungs mussten die restliche Partie durchspielen sonst wäre das Ergebnis nicht so deutlich ausgefallen.

Torschützen:
(6′, 12′, 13′, 40′) Egor Pyntja (17′, 28′, 34′, 34′) Sebastian Hull (27′, 38′) Oliver Bollwicht (29′, 40′) Kürsat Celik (30′, 32′, 32′)Kaoa Aosman (34′) Hajriz Heseni

Kader:
Christian Bartels
Egor Pyntja
Hajriz Heseni
Kaoa Aosman
Deniz Bärsch
Oliver Bollwicht
Sebastian Hull
Dario Stierl
Pascal Hergott
Kürsat Celik

Trainer:
Faton Jefkaj

Am kommenden Samstag empfängt Turbo Minden den UFC Paderborn im Otto Michelsohn Sportzentrum. Anstoß 18 Uhr.

Comments are closed.