Ein Wahnsinns-Einstand

FSP Turbo Minden

Wahnsinnn! was für ein Einstand in der zweit höchsten Futsal Liga West. Leicht unterbesetzt mit 6 Feldspieler und einem Torwart ging es zum ersten Auswärtsspiel nach Lüdenscheid. Lüdenscheid ist letzte Saison 2 in der der Oberliga Westfalen geworden. Es was also schwer den Gegner überhaupt einschätzen zu können.

Hier ein paar Bilder vom 12:0 gegen Lüdenscheid. Die Jungs haben alles gegeben damit die null am ende steht. Lüdenscheid hatte einige gute Chancen aber Christian Bartels war wieder überragend im Tor und konnte mehrere Großchancen verhindern.

Ein besonderer Dank geht an unsere Ultras die Black Bulls, die eine 3 1/2 stündige Zugfahrt (wohl gemerkt ein Weg) auf sich genommen haben um das Team zu unterstützen…
Ihr seid der Wahnsinn, die besten Fans der Welt!!!

nächste Woche Samstag geht es dann zum Derby nach Detmold.

Futsal Oberliga FLVW – 1. Spieltag
Futsal 61 Lüdenscheid:
FSP Turbo Minden:

Tore: 0:1 Egor Pyntja (4.), 0:2 Kürsat Celik (7.), 0:3 Kürsat Celik (10.), 0:4 Paul Stichling (23.), 0:5 Kürsat Celik (24.), 0:6 Linus Brüggemann (27.), 0:7 Egor Pyntja (28.), 0:8 Mohamed Al-Assi (32.), 0:9 Kürsat Celik (34.), 0:10 Mohamed Al-Assi (36.), 0:11 Deniz Bärsch (37.), 0:12 Egor Pyntja (39.)

Comments are closed.